Datenschutz

Die Verwaltung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten wird nach dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG geregelt. Die Verwaltung, Speicherung und Verarbeitung von E-Mails mit den Endungen @sblum.de oder @sblumgmbh.de läuft über das Angebot Google Apps Business.

Wir speichern in unregelmäßigen Abständen Server Log Files mit den Informationen, die dein Bgrid-x grid-padding-xser an uns übermittelt. Dazu gehören Bgrid-x grid-padding-xsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten werden nicht dazu verwendet, bestimmte Nutzer der Seite zu erfassen und depseudonymisieren. Die für Remarketing-Zwecke installierten Tracking-Pixel erfassen nur auf www.sblum.de/stellenangebote pseudonomysierte Daten, mehr dazu im Abschnitt Remarketing für Stellenangebote.

Öffentliches Verzeichnisverfahren (nach §4g und §4e BDSG)

Die Sebastian Blum GmbH stellt hiermit der Öffentlichkeit die geforderten gesetzlichen Angaben zur Verfügung.

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle: Sebastian Blum GmbH, Eichenhof 1, 85406 Zolling

Geschäftsführer: Sebastian Blum

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung oder -übermittlung:
Gegenstand des Unternehmens ist die Betreuung, Entwicklung und Vermarktung von Internet-Projekten und Software-Produkten.

Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten bzw. Datenkategorien:
Kundendaten, Mitarbeiterdaten und erforderliche Daten von Partnerfirmen zur Erfüllung der Zweckbestimmung.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
Öffentliche Stellen im Rahmen einer vorrangigen Rechtsvorschrift, Auftragnehmer im Rahmen eines Partnerverhältnisses nach § 11 BDSG sowie die Abteilungen der GmbH für die Erfüllung der Zweckbestimmung.

Regelfristen für die Löschung der Daten:
Die Löschung personenbezogener Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen, sofern nicht anders vereinbart oder für die Zweckbestimmung der Aufgabenerfüllung erforderlich.

Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:
Derzeit sind keine Datenübermittlungen in Drittstaaten geplant. Ausnahme ist die Abwicklung unserer E-Mails über Google Mail. Sofern eine andere Datenübermittlung in Drittstaaten in Ausnahmefällen erforderlich sein sollte, erfolgt diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG.

Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung:
Sämtliche E-Mails werden verschlüsselt vom Server geholt und verschickt. Alle personenbezogenen Daten werden zudem auf vollverschlüsselten Datenträgern gespeichert.

Sebastian Eggersberger
Beauftragter für den Datenschutz

Stand: 8. Februar 2016

Remarketing für Stellenangebote

Für die Unterseite www.sblum.de/stellenangebote setzen wir Remarketing mit Google und Facebook ein

Wir verwenden hierzu den Google Tag Manager in Kombination mit Google AdWords zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Online-Werbung. Die Option, die IP-Adressen zu anonymisieren, wird beim Google Tag Manager über eine interne Einstellung geregelt, die im Quellcode dieser Seite nicht sichtbar wird. Diese interne Einstellung ist aber so gesetzt, dass die geforderte Anonymisierung der IP-Adressen durchgeführt wird.

Gelegentlich erhalten wir von Google oder von Dritten demographische Daten wie Alter, Geschlecht oder Interessen. Diese Daten nutzen wir zu statistischen Zwecken um die Zusammensetzung unserer Websitebesucher besser analysieren zu können, sowie dazu, Werbeanzeigen und Inhalte unserer Website besser auf dich ausrichten zu können. www.sblum.de verwendet das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Es handelt sich um ein Tool, mit dem man nachverfolgen kann, was nach dem Klick eines Nutzers auf eine Werbeanzeige geschieht. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Cookies für das Conversion-Tracking sind nur für eine begrenzte Zeit gültig. Google verwendet für das Conversion-Tracking und für Suchergebnisse getrennte Server. Die Conversions-Daten lassen sich keinen bestimmten Besuchern zuordnen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Bgrid-x grid-padding-xser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Wir nutzen zusätzlich die Funktion Remarketing von Google. Hierdurch werden Nutzer, die unsere Onlineangebote bereits einmal besucht haben und anschließend unsere Website oder eine Website des Google-Partner-Netzwerks aufsuchen, durch zielgerichtete Werbung auf diesen Seiten erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung basiert auf dem Einsatz sogenannter Cookies, das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die bei einem erneuten Besuch unserer Website oder einer Website des Google-Partner-Netzwerks wiedererkannt werden. Mithilfe dieser Cookies kann dein Nutzungsverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen genutzt werden. Die Verwendung von Cookies durch Google sowie durch Drittanbieter kannst du deaktivieren, wenn du an einer entsprechenden Werbung kein Interesse hast. Über die Anzeigeneinstellungen können Nutzer die Google-Dienste für Display-Werbung deaktivieren und die Einstellungen für das Google Display-Netzwerk anpassen.

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den „Besucheraktions-Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden (vgl. https://www.facebook.com/about/privacy/) und ermöglichen Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf deinem Rechner gespeichert werden.

Recht auf Selbstauskunft

Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich deiner Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten kannst du unter datenschutz@sblum.de anfordern oder per Post an:

Sebastian Blum GmbH
Eichenhof 1
85406 Zolling